Unsere Räumlichkeiten sind sehr großzügig und geräumig, um eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Denn nur so können die Beratung der Kunden und die Anpassung der Hörgeräte in Ruhe vorgenommen werden.

Zudem haben wir in unserem Fachgeschäft Situationen und Klangumfelder geschaffen, die der Kunde auch im echten Leben vorfindet. Herzstück ist ein echtes 5.1-Simulationsstudio, mit dem wirklichkeitsnahe Geräuschsimulationen möglich sind: Unser Klangstudio war geboren. Die Situationen wurden in echten Umfeldern aufgezeichnet und extra in einem Tonstudio auf den Raum abgemischt.

2010 wurde EarCare Mitglied der Vitakustik-Gruppe, um mit einem starken Partner für die Zukunft gerüstet zu sein.

Unser Team in Burscheid bietet Ihnen eine hochqualitative und persönliche Beratung, um ein Hörgerät zu finden, das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

So erreichen Sie uns

Sie erreichen uns mit der Buslinie 260 an der Haltestelle „Sträßchen“.

Wenn Sie mit dem Auto kommen, steht ein Kundenparkplatz für Sie bereit.

Das sagen unsere Kunden

„Ich bin Kunde mit Cross-Versorgung, seit EarCare in Burscheid eröffnet wurde.
Ich entschied mich damals für EarCare, da dort die Betreuung der Kunden sehr konzentriert,
ohne Störungen durch ein Ladengeschäft, bis zur Übergabe des Hörgerätes in nur drei Sitzungen
verläuft. Die Räumlichkeiten in Burscheid liegen in einem ehemaligen Privathaus weit abseits von
störenden Lärmquellen und ermöglichen Tests jeglicher Art (Hörtest, Verständigungstest und Einstellen
der Geräte unter den unterschiedlichsten Geräuschkulissen).

Die in der Folgzeit erforderliche, kontinuierliche Betreuung und der Übergang zu Geräten neuerer
Generationen erfolgte sehr persönlich mit hohem technischen Sachverstand und einem überragenden
Einfühlungsvermögen in die Situation der Kunden.

Ich bin sehr froh, dass der Namens- und Eigentümerwechsel zu Vitakustik dieser Qualität keinen
Abbruch getan hat. Allerdings ist die Situation durch den erhöhten Arbeitsaufwand der Mitarbeiter
in letzter Zeit etwas unruhiger geworden. Das hat sich bis jetzt glücklicherweise noch nicht auf
die Betreuung der Kunden ausgewirkt.“

Heinrich S., Pensionär

„Im Jahr 2008 bin ich eher durch Zufall auf EarCare gestoßen. Bis heute habe ich die Entscheidung nicht bereut. Mittlerweile habe ich das zweite Hörgerät dort erworben. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen habe ich als fachkompetent und sehr freundlich kennen und schätzen gelernt. Für die Beratung/Anpassung wird sich die notwendige Zeit genommen. Für den Fall, dass ein Ersatzgerät benötigt wird, ist vorgesorgt. Einen kurzfristigen „Nottermin“ zu arrangieren, stellte für das Team kein Problem dar.

Ich fühle mich bei EarCare sehr gut betreut und aufgehoben. Auf diesem Wege möchte ich mich bei Herrn Vossieck und seinem Team am Standort Burscheid nochmals recht herzlich für die langjährige, sehr gute Betreuung bedanken. Ich werde mich auch weiterhin vertrauensvoll durch dieses Team betreuen und beraten lassen und vom umfangreichen Lestungsangebot profitieren. Das nächste Hörsystem werde ich ebenfalls bei EarCare erwerben.

Seitdem ich die Hörgeräte trage, hat sich mir eine „neue akustische Welt“ aufgetan. Vor der Versorgung hatte ich arge Defizite, meine Umwelt und Gesprächspartner (bedingt durch einen beidseitigen, starken Hochtonverlust) und die damit verbundene eingeschränkte Sprachverständlichkeit) wahrzunehmen. Das „Wie bitte?“, „Ich habe Sie nicht verstanden“ oder ähnliche Reaktionen gehören der Vergangenheit an.

P.S.: Zur Begrüßung wird immer ein Kaffee angeboten. Vielleicht nicht das Wichtigste, aber es ist eine sehr nette Geste. Ich weiß diese zu schätzen.“

Dieter M., Diplom-Ingenieur